You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Parfüm wird in 5 verschiedene Arten unterteilt. Es gibt Parfüm, Eau de Parfum, Eau de Toilette, Eau de Cologne und Eau de Solide.

Parfüm wird in 5 verschiedene Arten unterteilt. Es gibt Parfüm, Eau de Parfum, Eau de Toilette, Eau de Cologne und Eau de Solide.

Eau de Solide

Das Eau de Solide wird auch Splash Cologne genannt und hat eine kaum merkbare Konzentration an aromatischen Ölen von 1 bis 3 Prozent. Es verfliegt schnell und eignet sich vor allem in Duschgels und als frischer Sommerduft für den Strand.

Eau de Cologne

Die Duftkraft von Eau de Cologne ist mit nur 3 bis 5 Prozent Anteil an aromatischen Ölen fast die geringste. Nur ein dezenter Duft wird versprüht, deshalb
kommt es meist bei Herrendüften zum Einsatz.

Eau de Toilette

Das Eau de Toilette hat bereits nur noch eine Konzentration an ätherischen Ölen von 6 bis 8 Prozent. Der Duft ist weniger intensiv, es muss also mehr
aufgetragen werden und der Flakon ist schneller leer.

Eau de Parfum

Das Eau de Parfum enthält die zweithöchste Konzentration an aromatischen Ölen, dies sind 10 bis 14 Prozent. Auch Eau de Parfum kann sparsam eingesetzt werden.

Parfüm

Das Wertvollste, das Parfüm, hat den höchsten Duftstoffanteil, eine Konzentration an aromatischen Ölen von 15 bis 30 Prozent. Wir von Maybe Lauretta
Larix Perfume verkaufen nur diese hochwertigen Parfüms. Die aromatischen Öle sind hauptsächlich pflanzlich, es gibt aber auch synthetische und tierische Aromen. Der Duft von Parfüm hält sehr lange an, es kann deshalb wesentlich sparsamer verwendet werden.

Quelle: H&R Buch Parfum

Lauretta Larix Perfume bis zu  24% Duftölanteil  als Reines Parfüm